Termine

Ist der Klimawandel noch zu stoppen?
30. März 2017 19:30 - 21:30

Kreisvorstandsitzung
19. April 2017 19:30
Ort: Parteibüro Unna, Wasserstraße 15, 59423 Unna

 
Reichtumsuhr

Reichtumsuhr auf eigener Seite einbinden
Quelle: www.vermoegensteuerjetzt.de

News

25. März 2017 Hanno Raußendorf

Ist der Klimawandel noch zu stoppen?

"NRW ist klimapolitisches Entwicklungsland", so Hanno Raußendorf, der am 30. März bei DIE LINKE. Kreisverband Unna für einen Vortrag über den Klimawandel zu Gast sein wird und begründet: "Etwa ein Drittel des bundesweiten CO2-Ausstoßes stammt von hier. Gleichzeitig beträgt der Anteil regenerativer Energie am Strommix in Nordrhein-Westfalen nur knapp 10 Prozent, bundesweit liegt er mehr als dreimal so hoch. Allein 45 Prozent des bei uns produzierten Stroms kommt aus dem Klimakiller Braunkohle. Die Braunkohleverstromung aber will die Landesregierung noch fast bis zur Jahrhundertmitte fortschreiben." Mehr...

 
22. März 2017

Arbeit 4.0 - Gesellschaft im Wandel

Es passiert jetzt. Wir sind mitten in einem gewaltigen technologischen und zwanglsäufig damit verbundenem gesellschaftlichen Veränderungsprozess. Mehr...

 
7. März 2017

Özlem Alev Demirel

Die Spitzenkandidatin der Linken NRW zur Landtagswahl 2017 spricht am Montag, den13. März 2017 um 18:00 Uhr im Zentrum für Information und Bildung (ZIB)- Schwankhalle - Lindenplatz 1, 59423 Unna Mehr...

 
2. März 2017 DGB GEGENBLENDE

Rentensystem: Warum Österreich ein Vorbild sein kann

Quelle: birgitH  / pixelio.de

Ein starkes öffentliches Rentensystem ist möglich – das zeigt das Beispiel Österreich. Josef Wöss von der Kammer für Arbeiter und Angestellte Wien skizziert, wie sich konkrete Reformansätze in Deutschland an österreichischen Regelungen orientieren könnten. Mehr...

 
28. Februar 2017

Butterwegge fordert Politikwechsel von Rot-Rot-Grün

Nach seinem Achtungserfolg vom 12. Februar, als Christoph Butterwegge für die Linkspartei in der Wahl des Bundespräsidenten antrat und 128 Stimmen auf sich vereinen konnte, schlüpft der Kölner Politologe jetzt in die Rolle eines Postillions für Rot-Rot-Grün. Von einer künftigen Koalition unter Martin Schulz fordert er in einem offenen Brief an den SPD-Kanzlerkandidaten nichts weniger als einen fundamentalen Politikwechsel. Mehr...

 

Treffer 1 bis 5 von 19